Leidenschaft und kühle Logik

Das Liberale Institut hat den Text, wir liefern den soundtrack zum Anlass, der da wäre die Première des neusten Werks von Anthony de Jasay: Liberale Vernunft Soziale Verwirrung, herausgegeben von der ECAEF und offenbar auf Amazon nicht erhältlich. Naja, ich hab mein Exemplar, und erst noch signiert.

Weniger Mehr als der in der Stossrichtung hinlänglich bekannte Inhalt hat mich die Persönlichkeit des Autors interessiert, und ich wurde nicht enttäuscht. Ähnlich wie Karl Popper, den ich vor Jahren an einem Vortrag an der HSG erleben durfte, zeichnet sich de Jasay durch eine in sich ruhende, frohgemute Neugier aus, die Welt und den Menschen zu verstehen. Das wichtigste Werkzeug dabei ist ihm die kühle Logik der Vernunft, die sich gemäss Antworten in der Fragestunde schlecht mit der Leidenschaft paart, welche notwendig ist, um den Liberalismus in der öffentlichen Debatte vorwärts zu bringen. Wie figura zeigt, möchte ich das allerdings bezweifeln - wichtig ist der persönliche Einsatz.

Das bringt mich übrigens dazu, an dieser Stelle für Herrn Obama eine Lanze zu brechen. Seine Administration wird in liberalen Kreisen gerne mit Vorschusskritik bedacht, obwohl sie noch nicht mal richtig im Amt ist. Man muss Herrn Obama aber bei aller Skepsis gegenüber absehbarer Sachpolitik und den Heilserwartungen seiner globalen Fangemeinde zugute halten, dass er einen neuen Diskurs einzuführen scheint, der weg von ideologischer Verbohrtheit (Dummheit und Inkompetenz als Programm übergehen wir grosszügig) hin zur offenen Diskussion und kompetenten Abwägung der verschiedenen Handlungsalternativen zielt. Diese Ausrichtung an der kühlen Logik der Vernunft ist erfrischend und gibt tatsächlich Anlass zur Hoffnung.

3 Kommentare:

  1. Christian Hoffmann, 31. Januar 2009, 0:52

    Weniger als der in der Stossrichtung hinlänglich bekannte Inhalt hat mich die Persönlichkeit des Autors interessiert, und ich wurde nicht enttäuscht.

    Doch wohl eher “mehr” ;-)

    Alle Bücher der ECAEF gibt es übrigens bei buchausgabe.de
    http://www.buchausgabe.de/public_products/Liberale-Vernunft-Soziale-Verwirrung

     
  2. Christian Dreyer, 31. Januar 2009, 1:04

    Düpflischiisser! :P Aber Du hast natürlich vollkommen Recht.

     
  3. Sammy, 6. September 2014, 12:36

    It is really a great and useful piece of info. I am satisfied that you shared this helpful information with us. Please keep us up to date like this. Thanks for sharing.

     

Einen Kommentar hinterlassen: